5. Tag: Nijmegen, radfrei

Wir haben tatsächlich gut geschlafen. Zum Frühstücken in unserem Zimmer war wirklich kein Platz, außer auf unseren Knien. Also haben wir uns zu Fuß auf den Weg ins Centrum von Nijmegen gemacht, ca 1\2 h. Anschließend ca. 3 km zum Schwimmbad, hatte leider nur bis 13 Uhr geöffnet. Zum nächsten Schwimmbad in 4 km Entfernung sind wir mit dem Bus. Das Schwimmbad war allerdings auch nur bis 13 Uhr ein „Schwimmen“Bad, danach bei geschlossenem 50 m-Becken ein Erlebnisbad. Also haben wir tüchtig erlebt. Unsere Muskeln und alles mögliche haben es genossen!!! Das Wetter konnte sich den ganzen Tag nicht entschließen, ob es nur neblig sein oder ein wenig nieselregnen wollte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s