8. Tag ( Rainers Geburtstag ) von Kolobrzeg nach Jaroslawiec ( 104 km )

Das haben wir uns verdient – und Rainer besonders an seinem Geburtstag ! Ein vielfältiges leckeres Frühstücks – Buffet, die Aussicht auf anfängliche gut 20 km „Sahne-Strecke“ laut bikeline, so dass vor unserem Aufbruch weiter ‚gen Osten noch Zeit zu sein schien für den Besuch der restaurierten Altstadt mit Basilika und Rathaus.

20170529_101341

Basilika in Kolobrzeg

Eine Frau bat um ein Foto von uns und den Rädern  mit den HH – St. Petersburg – Schildern: „Sonst Mann nicht glaubt!“ Doch ihr kennt alle den Satz mit x : war wohl nix ! 1. : wir starteten mit Nieselregen ( was für  mich allerdings eine gute Alternative zu der Hitze der letzten Tage war ! ), 2. : der Radweg begann tatsächlich super! Nach ca. 8 km Ende der Freude ! Ein netter deutscher Tourist versuchte, uns die Umleitung zu erklären, da der ursprüngliche Weg durch Bauarbeiten gesperrt war. Vorbei die traumhafte Fahrt immer an der Ostsee entlang. Die Umleitung führte zur viel befahrenen Hauptstrasse, wo wir im Windschatten eines Radladers fuhren, und nach 2 km wieder in Richtung ursprünglicher Radweg. Den allerdings haben wir an dieser Stelle nicht wiedergefunden, dafür abenteuerliche Wege entlang des Militärischen Sperrgebietes. Schliesslich haben wir ihn in der nächsten grösseren Stadt erwischt. Von einer jungen Mutter wurden wir angehalten, die um Werkzeug für ein kleines Laufrad mit blockierender Bremse bat. Rainer gab dem Opa seinen „Knochen“ , der schraubte und zog – die Bremse funktionierte wieder. Opa zufrieden, Mutter dankbar, kleiner Junge glücklich!  Weiter ging’s in Sicht – oder Hörweite der Ostsee auf Wegen mit wechselndem „Schwierigkeits – und Komfortgrad“ ! Nicht nur , dass überall neue Häuser gebaut werden, auch Strassen – und Radwege werden runderneuert oder entstehen neu ( wir sind wohl zu früh mit unserer Tour ! ). So auch die Durchgangsstrasse des nächsten grösseren Ortes, die mal wieder unserere Gleichgewichts- und Konzentrationsfähigkeit auf die Probe stellte! Nach dieser Strecke war Geburtstagskuchenpause angesagt. „Ach, hallo, dann können wir ja den weiteren Weg zusammen fahren !“ Aber Martin wollte den Weg von Lübeck nach St. Petersburg in 3 Wochen schaffen. Er ( 66 ) radelt jeden Tag von 8 bis 8!!! Es gibt eben immer noch Verrücktere! Er berichtete von seinen weiteren faszinierenden Radreisen bis zur Donaumündung, von Gibralta nach Deutschland, von  Kasan ins Allgäu, und, und, und…So lief uns die Zeit davon, nachdem wir erst um 11 Uhr gestartet waren und ca. 100 km schaffen wollten. Auch die angekündigte Schiebestrecke war gut zu bewältigen

20170529_174808

Schiebestrecke mit Ansage

und die heutigen Panzerplatten waren wohl von Profis verlegt worden. So konnten wir über viele Kilometer auf Landbrücken links die Ostsee und rechts riesige Seen geniessen.

20170529_174319

Deichweg zwischen Ostsee und Binnensee

Der graue Himmel bescherte uns eine angenehme Reisetemperatur, und die durch den fast durchgängigen sehr feinen Nieselregen feucht werdende Kleidung wurde durch unsere Körperwärme immer wieder getrocknet. Später als sonst, müde, aber nicht wirklich kaputt, wurden wir auf unserer Unterkunftssuche „abgefangen“ und landeten so in einer komfortablen, aber günstigen „Pensions-Villa“ . In Jaroslawiec sahen wir Hunderte von Schülern , die im Rahmen der „Grünen Woche “ auf in Polen obligatorischer Klassenteise waren.

Advertisements

Ein Kommentar zu “8. Tag ( Rainers Geburtstag ) von Kolobrzeg nach Jaroslawiec ( 104 km )

  1. Liebe Gudrun und lieber Rainer,
    interessiert verfolge ich Eure Berichte.
    Herzlichen Glückwunsch, lieber Rainer, zu Deinem gestrigen Geburtstag. Ich wünsche Euch weiterhin eine tolle Tour.
    Morgen zeige ich Barbara, wie sie Euch schreiben kann und hoffe, es klappt jetzt bei mir.
    Herzliche Grüße von Karin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s